Soundbar ErfahrungenIn diesem Beitrag möchte ich Euch meine persönlichen Soundbar Erfahrungen teilen. Aber zunächst einmal – was ist denn überhaupt eine Soundbar?

Eine Soundbar, die auch Soundprojektor genannt wird, ist ein Lautsprecher in einer länglichen Form, der einen Raumklang für das Heimkino erzeugt. Diese Soundbars finden entweder unter oder vor einem Fernseher ihren Platz. Die Surround -Systeme verfügen in der Regel über insgesamt 6 Lautsprecher, wovon 2 Front-Lautsprecher, 2 Rear-Lautsprecher, einem Subwoofer und 1 Center-Lautsprecher vorhanden sind. Unter Umständen können das auch durchaus mehr sein. Laut der Soundbar Erfahrungen wird nur ein Lautsprecher benötigt und nur in dem Fall, dass der Subwoofer extern genutzt wird, sind es gerade einmal zwei Geräte.

Der Soundbar Vergleich für das Heimkino im Wohnzimmer

Wie der Soundbar Test gezeigt hat, sind die Soundbars alle etwas breiter, um die vielen aber kleinen Lautsprecher unterbringen zu können, die für den Raumklang nötig sind und diesen erzeugen. Aber sie sind, damit sie auch unter oder vor den Fernseher passen, sehr flach konstruiert. Einen externen Subwoofer platziert man am besten neben dem Fernseher oder wenn möglich neben dem Hifi Rack.

Soundbar Test mit verschiedenen Herstellern

Im Soundbar Test sind 9 Soundbars getestet worden welche von den bekanntesten Herstellern wie Canton, Bose, LG, Samsung, Teufel und Yamaha dabei wurden von Samung und Teufel auch 2 Geräte in den Test mit einbezogen. Dabei haben die Soundbar Erfahrungen gezeigt, die Teufel Cinebase Soundbar ohne Subwoofer zeigt stärkste Unterschiede im Klang.

Der Soundbar Test hat ergeben, dass die kostspieligeren Soundbars einen doch viel hochwertigeren Klang nachweisen als es die günstigeren Soundbars vermögen. Die teuerste der Soundbars wie die Teufel Cinebase im Soundbar Vergleich mit der weitaus günstigeren Samsung HW-F350/55 ist die Teufel um Längen voraus. Es empfiehlt sich, das man doch etwas mehr Geld investieren sollte möchte man einen wirklich guten Soundprojektor für sein Heimkino haben. Nicht das man erst nach dem Kauf feststellen muss, das die Soundbar keinen besseren Klang aufweist als der Fernseher selber. Das gilt aber nicht für alle wie in dem Soundbar Vergleich festgestellt wurde. Das betrifft zum Beispiel die Canton DM 50, diese zeigt sich 60EUR günstiger als die Bose Solo TV und hat einen ebensolchen Sound und ist sogar noch besser ausgestattet.

Der Hersteller Teufel setzt ganz neue Maßstäbe

Teufel SoundbarsIm ersten Soundbar Vergleich war die Soundbar von Teufel nicht dabei das wurde im neuen Soundbar Test aber nachgeholt und man muss sagen, das die anderen Mitstreiter aber das Ergebnis ziemlich aufgemischt haben und das im Soundbar Vergleich vor allem rund um das Thema Klang. Aber die hat auch was die Ausstattung anbelangt und die Bedienung, absolut neue Maßstäbe gesetzt. Aber auch was den Mittel und Hochfrequenzbereich anbelangt, ist der Klang um ein vielfaches dynamischer und sauberer als so manche andere Soundbar und auch der Bass lässt keine Wünsche offen. Er passt sich ganz besonders gut in das Klangbild ein. Ein Soundbar Test von der Stiftung Warentest hat im Dezember 2014 hat absolut bestätigt das Teufel der Vorreiter in Sachen ist. im Soundbar Vergleich von 19 Modellen die getestet wurden hat die Teufel Soundbar Cinebar 11 eine Note 2,3 erhalten und den ersten Platz belegt. Besonders in den Kategorien Rock- und Klassikmusik sowie Sprache hat der Soundbar Vergleich für Teufel entschieden. Heimkino mit Teufel ist etwas ganz besonderes und sorgt

Soundbar Erfahrungen ohne Subwoofer

Es befindet sich nur eine einzige Soundbar mit einem externen Subwoofer was eine Überraschung war denn die wenigsten Soundbars hören sich wie die Soundbar Erfahrungen gezeigt haben ohne Subwoofer gut. Dabei waren 4 im Soundbar Test und der Klang von der Bose Solo TV, die Teufel Cinebar und die Canton DM 50 haben aber den Soundbar Vergleich eines besseres belehrt denn diese haben sich auch ohne Subwoofer ausgesprochen ausdrucksvoll und absolut präzise angehört und mit druckstarken Bässen überzeugt wie die Soundbars die einen Subwoofer besitzen und diese haben nicht immer solch einen Sound der das Heimkino so hochwertig werden lässt.

Wie funktioniert ein Soundbar Test

Für den Soundbar Test wird ein einheitliches Verfahren gewählt, das sich in 3 Bereiche einteilt:

  • Ausstattung 25%
  • Klangqualität 55%
  • Bedienung 20%

Der Soundbar Vergleich hat einen großen Vorteil gegenüber den Heimkino Systemen die 6 oder mehr Lautsprecher. Die Vorteile in der Übersicht:

  • Viel weniger Kabel
  • Soundbars sind viel leichter zu installieren
  • Bei Soundbars ist alles in einem Gerät
  • Soundbars sparen viel mehr Platz ein

Bei der Installation der Soundbars am Heimkino hat es sich in den Soundbar Erfahrungen gezeigt, dass die Soundbars nur 2 Kabel benötigen das ist nur ein Kabel ans Heimkino und eines für den Strom.

Soundbar TestberichtDie Soundbar Erfahrungen haben gezeigt, dass die Soundbar nicht im Raum ausgerichtet werden muss und auch das austesten der Lautsprecher fällt weg wie die Soundbar Erfahrungen gezeigt haben. Das ideale Klangerlebnis erreicht man für das Heimkino sofort.

Die Soundbar ist Verstärker, Lautsprecher und Receiver in einem Gerät was natürlich auch die Bedienung viel einfacher macht, was die Soundbar Erfahrungen gezeigt haben. Außerdem ist eine Soundbar um ein vielfaches platzsparender. Der Soundbar Vergleich hat gezeigt, dass auch in einem kleineren Raum immer ein Platz für die Soundbar besteht. So kann sie direkt bei dem Heimkino aufgestellt werden.

Soundbar Erfahrungen beim Kauf

Wie die Soundbar Erfahrungen gezeigt haben, ist es ein sehr wichtiger Punkt zu überprüfen, welche Anschlüsse für die Soundbar gebraucht werden. Hat ein Fernseher zum Beispiel einen Koaxialausgang und ist kein optischer Ausgang vorhanden, haben die Soundbar Erfahrungen gezeigt, dass es nichts bringt, sich eine Soundbar anzuschaffen, bei der nur ein optischer Eingang vorhanden ist. Es schließt sich aus, diese Soundbar am Fernsehen anzuschließen.